Aktuelles:

Legotage in Günsberg – 150 000 Steine, 120 Kinder: «zäme boue – zäme ghöre»

Freitag 25. bis Sonntag 27. November 2016, rund 150‘000 Legosteine, eine 12 Meter lange Stadt, ungefähr 120 Kinder, zahlreiche Helferinnen und Helfer und ein gemeinsames, grosses Ziel: So liessen sich die Legotage im reformierten Kirchgemeindehaus in Günsberg in Fakten kurz zusammenfassen. Doch was sind schon Zahlen und Fakten im Vergleich zum einzigartigen Erlebniswert, den dieser Anlass Klein u


Das gemeinsame Erlebnis stand im Zentrum des Konfsport-Turniers

Langendorf-Oberdorf hatte im Unihockey gewonnen, Bellach im Töggelen. Doch alle fühlten sich als Sieger des Konfsport-Turniers 2016 in der Kreisschule Hubersdorf.


Krippe gesucht: Bis 24. 12. soll in der Kirche Bellach eine vollständige Krippe stehen

Bis 24. 12. soll in der Kirche Bellach eine vollständige Krippe stehen! Maria, Josef und Jesus haben wir. Engel, Schafe, Könige, Hirten, Sterne… sind gesucht. Grösse, Material, ob selbstgemacht oder nicht – alles ist willkommen!


Sing mit! Singen Sie mit! im Ad hoc Chor

Wann: Gottesdienst zum 4. Advent Sonntag 18. Dezember 2016, 10:00 Uhr, Stadtkirche Konfirmandinnen und Konfirmanden wirken im Gottesdienst mit.


Den erleuchteten Fenstern nachgehen: Plan für Bellacher Adventsfenster

Am 1. Dezember leuchtet in Bellach das erste geschmückte Adventsfenster. An den folgenden Abenden kommt ein weiteres hinzu. Wir laden Sie herzlich ein, den erleuchteten Fenstern nachzugehen.


Leitartikel Gemeindeblatt: Das Leben braucht Geschichten vom Leben

Eine dieser ganz grossen Geschichten ist die Geburt eines Kindes im Stall von Bethlehem. Sie trägt unsere Sehnsucht nach angenommenen Leben in sich. Leben und sagen wir diese Geschichte weiter, oder versuchen wir uns am Heiligen Abend mit ein paar Geschenken freizukaufen? Der Versuch eines Gedankenspiels.


Reformierte Kirche Bellach: Musik und Wort zum neuen Jahr mit MEJRAM

Am 1. Januar 2017, 17.15 Uhr, in der reformierten Kirche Bellach Musik und Wort zum neuen Jahr mit MEJRAM: Mikael Holmlund (Gitarre und Nyckelharpa), Sarah Holmlund (Geige) und Fredy Schnyder (Gitarre und Flöte) spielen Schwedische Folk-Musik. Wort: Pfarrerin Gabi Wartmann.


Das aktuelle Gemeindeblatt als PDF.
Das aktuelle Gemeindeblatt als PDF.